Sterbebild

Drucken E-Mail

Sterbebild

Andere Bezeichnungen sind Sterbezettel, Trauerbildchen, Grabzettel oder
Parten und Totenzettel.
Auf ihnen ist meist ein Bild des Verstorbenen sowie eine kurze Beschreibung der Todesumstände (lange Krankheit, Unfall, Mörderhand) und ein biblischer Spruch.

Diese Sterbebilder werden meist von katholischen Familien bei dem Begräbnis oder dem Rosenkranz verteilt.
Sie sollen den Tod von dem Verstorbenen bekannt machen und als Erinnerung dienen.
In vielen bayrischen Haushalten findet man Sterbebilder an der Wand in der Küche oder im Wohnzimmer, womit an besonders liebgewordene Menschen erinnert wird.

Sterbebilder sind heutzutage auch bei Sammlern begehrt.